Mutterkuh Schweiz

Mutterkuh Schweiz

Mutterkuh Schweiz

Mutterkuh Schweiz

Mutterkühe erleben

Beef Event

Fotograf: Thomas Flück

Ziele der beef Events

Die Veranstaltungen haben das Ziel, den Dialog zwischen Bauern und Konsumenten zu fördern, das Ansehen der Mutterkuhhaltung zu stärken und diesen Landwirtschaftszweig einer breiten Bevölkerung näher zu bringen. Konsumentinnen und Konsumenten erhalten Einblick in das Qualitätsdenken der schweizerischen Fleischwirtschaft. Weiter will die beef Erlebnisse und Informationen rund um die artgerechte Tierhaltung, die Fleischproduktion und den Fleischkonsum vermitteln.

 

Wer steckt dahinter

Die beef-Anlässe sind ein Projekt von Mutterkuh Schweiz. Sie sind für Mutterkuh Schweiz ein wichtiges und interessantes Kommunikationsmittel, welches zum Ziel hat, dass sich die Bevölkerung auf eine positive Art mit dem Thema Landwirtschaft und Mutterkuhhaltung und ihren Markenprogrammen auseinandersetzt.

 

Erste beef

Im Jahr 1996 wurde die erste beef in Langnau durchgeführt. Es war die erste Ausstellung in der Schweiz, die nur Fleischrinder präsentierte. Mutterkuh Schweiz, vormals SVAMH, zählte damals 1700 Mitglieder. Die beef'96 mit ihren 1000 Besuchern wurde noch im kleinen, familiären Rahmen durchgeführt. Doch sie war ein Meilenstein für die Mutterkuhhalter in der Schweiz.

 

Entstehung der beef.ch

1999 wurde die beef.ch, das Weidfäscht am Pfannenstiel, ins Leben gerufen und war von Beginn weg ein voller Erfolg. Die beef.ch am Pfannenstiel, 2001, 2004, 2007, 2010 und 2013 wiederholt, wurde so zum Herz aller beef-Anlässe. In den Jahren dazwischen wanderte die beef als regionale Ausstellung durch die Schweiz. Es sind die grössten Fleischrinderausstellungen der Schweiz. Die regionalen beef's und die beef.ch wurden zu Anlässen von nationaler Bedeutung.

 

2016 begann für die beef.ch ein neues Kapitel

Die beef.ch ist eine einzigartige Erfolgsgeschichte. Seit 1996 haben rund 700‘000 Personen das Weidfäscht auf dem Pfannenstiel oder eine regionale beef besucht.

Der Vorstand von Mutterkuh Schweiz hat entschieden, die beef ab 2016 in einer neuen Form durchzuführen. Die Aufteilung in nationale und regionale beef’s wurde verlassen. Jedes Jahr finden „beef.ch-Tage“ mit einzigartigen Genuss- und Erlebnisanlässen in mehreren Regionen statt.


Mehr Informationen...

Kontakt

Beef Event
c/o Mutterkuh Schweiz
Stapferstrasse 2
CH - 5201 Brugg


Telefon 056 462 33 55
Fax  056 462 33 56
Mail organisation@beef.ch


Regionale beef's
und beef.ch

1996

Langnau i.E.

BE

1997

Signy

VD

1998

Luzern

LU

1999

Meilen

ZH

2000

Chur

GR

2001

Meilen

ZH

2002

Murten

FR

2003

Bellelay

JU

2004

Meilen

ZH

2005

Posieux

FR

2006

Sempach

LU

2007

Meilen

ZH

2008

Wil

SG

2009

Ballenberg

BE

2010

Meilen

ZH

2011

Cernier

NE

2012

Sissach

BL

2013

Meilen

ZH

2014

Küssnacht a. R.

SZ

2015

Schaffhausen

SH

2016

Bühl

BE

Balgach

SG

Seigneux

VD

Luzern

LU

Brugg-Windisch

AG